Gestellte Fragen 7

Ihre Fragen rund um Wasser, Abwasser, Beitragsbescheide, Gebühren und mehr

Sobald uns die Antworten der Abgeordneten, der Verwaltung und des WAV vorliegen, werden diese ebenfalls hier veröffentlicht.

 <1-10> <11-20> <21-30>  <31-40> <41-50> <51-60> <61-70> <71-80>

  1. Wir sind eine fünfköpfige Familie und wohnen erst wenige Jahre in einem alten Haus. Warum sollen wir für Leistungen (nach)zahlen, die wir nachweislich nicht nutzen konnten?
    .
  2. Wieviel Euro kosten alle Baumaßnahmen der Renovierung des Bernauer Bahnofvorplatzes insgesamt?
    .
  3. Wir wurden überfallartig zur Herausgabe unserer Ersparnisse genötigt. Die Begründung ist noch rechtsbedenklich. Wenn ich Herrn RA Guntar Knirim im RBB am 13.11.1013 richtig verstanden habe, dürfen wir uns  erst wehren, wenn der Überfallende die Beute hat. Nur dann können wir darauf hoffen, dass nach jahrelanger Prozedur ein Urteil gefällt werden könnte. Werden wir dann reich, wenn das Urteil zu unseren Gunsten ausfällt. Ich meine, wegen der Zinsen?
    .
  4. Was kostet nunmehr die ganze ADL von Melchow nach Bernau?
    .
  5. Wurde die Stelle des haupzamtl . Verbandsvorsteher wo mit welchen Konditionen ausgeschrieben u. wer richtet darüber?
    .
  6. Wird es nunmehr ein Vetorecht für die nichtbernauer Kommunen im WAV geben?
    .
  7. Der WAV hat keinen eigenen Firmensitz, keinen eigenen Internetauftritt, keinen Mitarbeiter (?)  – alles machen die Stadtwerke.  Ein neuer Chef des WAV soll 16000 € erhalten, wofür bislang ein von der Stadt bezahlter Beamte es im Nebenberuf ausübte.
    .
  8. Wieso wurden die Kosten für Investitionen nicht gleich nach der Übernahme durch den WAV über die Verbrauchsgebühren kalkuliert?
    .
  9. Auf der 2013er Novembersitzung des kommunalen WAV wurde die Zahlungsfrist von 1 auf 3 Monate verlängert. Gilt die Verlängerung der Zahlungsfrist rückwirkend?  A) Wenn ja werden alle Mahn- uä. Gebühren zurückgezahlt? B) Wenn Nein, warum nicht und B2) wer entscheidet es?
    .
  10. Wer ist zuständig bei den kommunalen Einrichtungen für die Preisgestaltung
    a) Wasser/Abwasser b) Gas c) Strom d) Abfall e) sonstige kommunale Einrichtungen?

    <1-10>
    <11-20> <21-30>  <31-40> <41-50> <51-60> <61-70> <71-80>