Partner

Bürgerinitiativen, Bürgervereine und weitere Partner

Nicht nur unsere Bürgerinitiative hält es für ungerecht, dass die Grundstücksbesitzer Kosten tragen sollen, von denen alle anderen Nutzer den gleichen Vorteil haben. Auch andere Initiativen und Vereine wenden sich gegen die Praxis der nachträglichen Beitragserhebung – es geht um Investitionskosten aus 23 Jahren! – , da sie den verfassungsrechtlichen Grundsatz der Rechtssicherheit und des Vertrauensschutzes verletzt.

Die folgende Auflistung darf gern ergänzt werden:

Dachverband der Wasser-Abwasser-Initiativen in Brandenburg (im Aufbau)
http://wasser-netz.de

Bürgerverein aus Lübben (Spreewald)
www.wir-von-hier.info

Interessenverein für Wasser und Abwasser (Nuthetal)
http://www.iwa-ev.de

Eine Bürgerinitiative aus Sangerhausen (Sachsen-Anhalt)
Nachricht zu Anschlussgebühren

Verband der Deutschen Grundstücksnutzer e.V.
www.vdgn.de

Zurück zu Home