SVV Bernau

Stadtverordnete tagen am 28. November 2013 ab 16 Uhr in der Bernauer Stadthalle – in der zu bildenden Arbeitsgruppe soll ein Mitglied der Bürgerinitiative mitwirken – ab 19 Uhr Einwohnerfragestunde

Tagesordnungspunkt 6.6 der 48. Sitzung der 5. Stadtverordnetenversammlung ist die am 24. Oktober mehrheitlich beschlossene Bildung einer Arbeitsgruppe (eine der beiden Gegenstimmen kam von Bürgermeister Hubert Handke). Diese Arbeitsgruppe soll sich u. a. mit einer neuen WAV-Satzung, der Berechnungsgrundlage für die Beiträge und dem Gebührenmodell beschäftigen. Ihr sollen elf (oder zehn?) Mitglieder angehören, davon ein Mitglied der Bürgerinitiative.
Die Bildung der Arbeitsgruppe erfolgt im öffentlichen Teil der SVV-Sitzung.
Zum Tagesordnungspunkt 6.6

Ebenfalls auf der Tagesordnung im öffentlichen Teil der SVV-Sitzung: Informationen zur Umsetzung des Bürgerentscheides zum Straßenausbau in Bernau (TOP 8.2).

Um 19 Uhr beginnt, unabhängig vom Stand der Beratung, die Einwohnerfragestunde.

Zur gesamten Tagesordnung

Zurück zu Aktuelles