Wie teilnehmen?

Wie kann ich mich an einer Prozessgemeinschaft beteiligen?

  • Interessenten an einer Prozessgemeinschaft wenden sich bitte direkt an den VDGN:
    Telefon: 030/514 888 0
    Telefax: 030/514 888 78
    E-Mail: info@vdgn.de
    Sie können aber auch diese Interessentenliste ausdrucken, sich gemeinsam mit betroffenen Nachbarn eintragen, die Liste bei der Bürgerinitiative abgeben oder per Fax bzw. Post an den VDGN senden.
  • Wer sich an einer vom VDGN initierten Prozessgemeinschaft beteiligen will, muss VDGN-Mitglied sein bzw. werden. Dabei spielt der Wohnsitz des Grundstücks-eigentümers keine Rolle. Eine Berlinerin z. B., die ein Grundstück in Bernau besitzt, kann selbstverständlich Mitglied der Bernauer Prozessgemeinschaft und des VDGN werden. Der Mitgliedsantrag kann von der VDGN-Seite heruntergeladen und ausgedruckt werden:
    http://www.vdgn.de/data/user/Dokumente/VMEG-Mitgliedsantrag_Internet.pdf
  • Das neue Mitglied kann sich ohne Wartezeit an einer Prozessgemeinschaft beteiligen. Eine Wartezeit gibt es nur für die mit der Mitgliedschaft verbundene Rechtsschutzversicherung für Ihr Grundstück.
    Mehr Infos: http://www.vdgn.de/rechtsschutz/versicherungsbedingungen

Liebe Alt- und Neuanschließer mit Internet: Denkt auch an eure Nachbarn, die keinen Zugang zu Internet und E-Mails haben! Fragt sie, informiert sie, druckt bei Bedarf Formulare für sie aus. Gebt ihnen die Telefonnummer des VDGN:
030 – 514 888 0.

Zurück zu Musterklage